Fachschaftswahl 2018

Wahlbekanntmachung

Die Wahl der Mitglieder zur Fachschaftsvertretung (FSV) der Fachschaft Geschichte findet in der Zeit

vom 29. Januar – 31. Januar statt.

Die Wahlurne befindet sich im Historischen Seminar, Konviktstraße 11, 53113 Bonn. Es sind maximal 11 Mitglieder zur FSV zu wählen.

Wahlvorschläge der Wahlberechtigten sind schriftlich bis spätestens

Mittwoch, den 17. Januar 2018, bis 19:00 Uhr

beim Wahlleiter abzugeben oder einzusenden.
Zum Formular

Hinweis auf die Mindestanforderungen eines Wahlvorschlages nach §14 der Fachschaftswahlordnung:

„(1) Die Kandidaturen sind innerhalb der Frist für die Einreichung von Kandidaturen, Briefwahlanträgen und Einsprüchen gegen das Wählendenverzeichnis beim Wahlausschuss einzureichen. Nicht fristgerecht eingereichte Kandidaturen sind von der Wahlleitung zurückzuweisen.

(2) Eine Kandidatur muss mindestens enthalten:

  1. Familienname(n) der kandidierenden Person 2. Vorname(n) der kandidierenden Person 3. ladungsfähige Anschrift der kandidierenden Person 4. E-Mail-Adresse der kandidierenden Person 5. Matrikelnummer der kandidierenden Person 6. Bezeichnung der Wahl, für die die Kandidatur gelten soll 7. Unterschrift der kandidierenden Person

(3) Die Wahlleitung gibt unverzüglich die Namen der gemäß § 11 Abs. 3 und 4 als gültig zugelassenen Kandidaturen öffentlich innerhalb der Studierendenschaft und an geeigneter Stelle im Internet bekannt. Die Bekanntgabe enthält Ort und Datum ihrer Veröffentlichung und wird von der Wahlleitung unterschrieben.”

Wahlberechtigt und wählbar ist, wer

bis zum 8. Januar 2018

in einem der Fachschaft zugehörigen Studiengang eingeschrieben ist. Das Wählerverzeichnis wird aus der Matrikelliste der Universität mit dem Stand des 8.1.2018 für den Kreis der Wahlberechtigten zur Fachschaft Geschichte erstellt. Die Wahlberechtigung ist aus dem Studentenausweis ersichtlich. Das wahlberechtigte Fach ist mit einem Sternsymbol (*) gekennzeichnet.

Studierende, welche nicht im Wählerverzeichnis eingetragen sind dürfen nicht wählen.

. Das Wählerverzeichnis liegt in der Zeit

vom 14. bis 18. Januar 2018

an der Pforte des Historischen Seminars, Konviktstraße 11, 53113 Bonn, zu den üblichen Geschäftszeiten zur Einsicht aus.

Einsprüche gegen die Richtigkeit des Wählerverzeichnisses können beim Wahlleiter innerhalb der Auslegungsfrist, jedoch

spätestens bis Freitag, den 19. Januar 2018, 19:00 Uhr eingelegt werden.

Anträge auf Briefwahl müssen

bis spätestens Freitag, den 19. Januar 2018,

 beim Wahlleiter eingegangen sein.

Wahlverfahren

(1) Eine Fachschaft bildet einen Wahlkreis. Jede wahlberechtigte Person hat eine Stimme, die sie für eine kandidierende Person abgibt.

(2) Gewählt sind die Personen mit den meisten Stimmen, die mindestens 1 Stimme erhalten haben.

(3) Bei Stimmgleichheit entscheidet die Wahlleitung durch Los über die Reihenfolge.

(4) Scheidet ein gewähltes Mitglied aus, so wird der Sitz derjenigen kandidierenden Person zugeteilt, die nach dem Wahlergebnis unter den bisher nicht berücksichtigten Personen die meisten Stimmen, jedoch mindestenseine Stimme, hat. Ist die Liste dieser Personen erschöpft, so bleibt der Sitz unbesetzt.

(5) Ist zu einem Zeitpunkt mindestens die Hälfte der Sitze des Organs unbesetzt, finden innerhalb der nachdieser Wahlordnung frühstmöglichen Zeit Neuwahlen statt. Der oder die FSR-Vorsitzende beruft dannunverzüglich eine FSVV ein, auf der der Wahltermin festgelegt und ein Wahlausschuss gewählt wird

Anschrift des Wahlleiters:

Fachschaft Geschicht
z.Hd. Sebastian Tietz
Konviktstraße 11
53113 Bonn
s5setiet@uni-bonn.de

Historikerkino am 20.11.

Am 20.11. geht das Historikerkino in diesem Wintersemester in die zweite Runde. Diesmal dürfen wir uns über eine thematische Einleitung durch Herrn Prof. Dr. Winfried Schmitz freuen. Selbstverständlich bleibt im Anschluss an die Filmvorführung genug Zeit für mögliche Fragen und Diskussionsbedarf. Für die gemütliche Kinoatmosphäre sorgt die Fachschaft Geschichte wieder mit frischen Popcorn und Kaltgetränken. Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr im Großen Übungsraum des Historischen Seminars. Der Eintritt ist frei!

P.S. Leider dürfen wir den Filmtitel nicht öffentlich nennen, aber ein kleiner Tipp: Es geht um die Verfilmung des Vulkanausbruchs Vesuvs.

Information für Erstsemester

Liebe Erstis!

Damit ihr immer auf dem laufendem bleibt, haben wir eine Facebook-Gruppe für euch erstellt. Hier versorgen wir euch mit den wichtigsten Infos rund um die Ersti-Woche, beantworten eure Fragen und ihr könnt euch schon einmal mit euren Kommilitonen austauschen. Außerdem findet ihr wichtige allgemeine Informationen auf dieser Website und auf unserer Facebook-Seite.

Historikerkino am 10. Juli

Wir laden herzlich zu unserem letzten Termin des Historikerkinos im Sommersemester ein! Am 10. Juli um 19.00 Uhr im Historischen Seminar (Großer Übungsraum) werden wir einen mittelalterlichen Film zeigen, der auf einem Roman von Umberto Eco basiert. Einen einleitenden Kurzvortrag wird Frau Prof. Andrea Stieldorf halten.